Freitag, 14. November 2014

Ausmisten...


Vom Falschen zuviel und vom Richtigen zuwenig. 

Vier Personen in einem Haus: drei Jäger & Sammler und ich. 

Alles findet leicht den Weg ins Haus, aber nur schwer den Weg heraus. 
Überall stolpert man über Konjunktive und Optionen: könnte/müsste/sollte, vielleicht mal/eventuell/später/morgen/bald...

So vieles kann, soll oder muss hier raus. Dringend. 

Was braucht man überhaupt? Also so ganz wirklich dringend brauchen? Zum Wohlfühlen? 
Dienen die Dinge in meinem Haus meinem Wohlgefühl oder halten sie mich eher vom Wohlfühlen ab?

Und wohin mit all den Sachen? Das empfinde ich als das größte Problem. Ich kann loslassen. Mit dem Finger auf alles mögliche zeigen und "RAUS!" sagen. Aber dann? Wohin? Und wie schnell? Und wo solange unterbringen? Raus ist doch raus und zwar umgehend. Sonst verschiebt man Probleme doch nur von A nach B. Aber einfach wegwerfen? Das geht auch nicht. Verschenken geht. Aber wem?

Angestrengt nachdenkende Grüße und ein schönes Wochenende wünschen

Tine & die Wollmäuse.


 

Kommentare:

  1. angestrengt nachdenken macht falten :)
    liebe tine,
    du bist auf dem richtigen weg, denn du hast den anfang gewagt.
    mir fehlt zur reduktion der klare rote faden.
    aber ich werd drüber nachdenken, vielleicht hast du ja den einen oder anderen gedankenschubser parat.
    liebe grüße und ein schönes wochenende, elvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Post ist keine Woche alt und wir haben schon so viel bewegt.
      ich freu mich drüber :-)
      lieben Gruß
      Tine

      Löschen
  2. Ja, raus kann ich ganz gut und schnell entscheiden und was dann? Jemanden anderen auf's Auge drücken ist ja auch nicht die feine Art. Diverse Alternativen sind meist zu weit weg und so gibt es den Keller als Zwischenlösung - was ich total ätzend finde. Aber nun wird der radikal aussortiert und weggebracht und dann wir schon beim Einkaufen überlegt. Auch bei der Weihnachtsdeko die einem überall entgegen lacht....:-(
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      ich habe ganz gute Lösungen gefunden... Ich glaube, ich schreib schnell einen Post - sind ja vielleicht hilfreiche Infos dabei.
      lieben Gruß
      Tine

      Löschen